Kindergarten- und Vorschulkinder

Das MKT richtet sich an Kinder, bei denen es sinnvoll erscheint, zusätzlich zu der normalen Vorbereitung durch den Kindergarten oder Vorschulunterricht ein Training durchzuführen.

Besonders profitieren von einem Konzentrationstraining die Kindergarten und Vorschulkinder,

  • die sich wenig zutrauen
  • bei denen die Schulreife fraglich ist
  • die sehr viel Zuwendung brauchen
  • die Defizite in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik, Leistungs-motivation)
  • die Anzeichen einer beginnenden Aufmerksamkeitsstörung haben.

Schulkinder

Das Marburger Konzentrationstraining (MKT) richtet sich an Kinder, die in der Schule leicht ablenkbar sind und auch bei den Hausaufgaben Probleme haben.

Besonders profitieren von einem Konzentrationstraining die Schulkinder

  • die sich leicht ablenken lassen
  • die noch nicht selbstständig arbeiten können
  • die sich wenig zutrauen
  • die sehr viel Zeit brauchen
  • die ein Defizit in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik, Leistungs-motivation)
  • die Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung (AD(H)S) haben
  • die schlecht mit Mißerfolgen umgehen können
  • die schulmüde sind

Jugendliche

Das Marburger Konzentrationstraining für Jugendliche eignet sich für Schülerinnen und Schüler der Klasse fünf bis zehn.

Es zielt auf die freiwillige Zusammenarbeit mit Jugendlichen ab.

  • die schon Erfahrungen etlicher Schuljahre hinter sich haben,
  • ein ungünstiges Arbeitsverhalten entwickelten,
  • keinen „Bock“ mehr auf Schule haben,
  • sich keinesfalls vor Gleichaltrigen lächerlich machen wollen.